StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 der Fluß und das Meer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Endstation Sehnsucht
An der Endstation Angekommene
avatar


BeitragThema: der Fluß und das Meer   Di Okt 17, 2017 11:21 pm

# ginevra molly potter # 42 Jahre # Reinblut #
# Quidditch-Korrespondentin des Tagespropheten#
# das denkmal rostet langsam

NAME: GINEVRA MOLLY POTTER ;
GENANNT GINNY ; GEB. WEASLEY

»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«

ALTER: 42 JAHRE

»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«

GEBURTSORT: FUCHSBAU, DEVON, ENGLAND

»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«

WOHNORT: GODRIC'S HALLOW, ENGLAND

»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«

BLUTSTATUS: REINBLUT

»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«

# in der salzigen luft vor sich hin

MUTTER: MOLLY WEASLEY, GEB. PREWETT

» 37 Jahre | Dozentin für Geobotanik; Schwerpunkt russische Tundra | Muggel
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


VATER: ARTHUR WEASLEY

» 47 Jahre | Quidditch-Trainer der Chudley Cannons | ehemaliger Gryffindor
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


BRUDER: WILLIAM ARTHUR "BILL" WEASLEY

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


BRUDER: CHARLIES "CHARLIE" WEASLEY

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


BRUDER: PERCY IGNATIUS WEASLEY

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


BRUDER: FRED WEASLEY [†]

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


BRUDER: GEORGE WEASLEY

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


BRUDER: RONALD BILIUS WEASLEY

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Won-Won!«


EHEMANN: HARRY JAMES POTTER

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


PATENSON: TED REMUS LUPIN

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


SOHN: JAMES SIRIUS POTTER

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


SOHN: ALBUS SERVERUS POTTER

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


TOCHTER: LILY LUNA POTTER

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


KNUDDELMUFF: ARNOLD

» 16 Jahre | Schüler | Slytherin
»Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.«


# erinnert an die auf see gebliebenen




»Die Woods sehen genau gleich aus, deswegen kann ich dir jetzt nicht genau sagen, wie ich finde, wie... also ich kann halt nicht genau über Iwan erzählen, okay? Natürlich find ich Iwan süßer, weil er einfach... ach egal, ich soll was zum Aussehen sagen. Also. Sie sind ziemlich groß, also nicht so riesig-groß, aber gut groß. Größer als ich, größer als die meisten Mädchen, okay. Hach. Sie sind TÄTOWIERT, auf der Brust, das muss irgendwann diesen Sommer passiert sein und ich liebe es. Ihre HAARE. Ich könnte tagelang über diese Haare sprechen. Also das erste Mal, als ich sie gesehen habe, fand ich sie... ein bisschen... albern? Jungs mit langen Haaren sind ja immer so eine Sache, aaaaber... also ohgott die Haare der Woods sind einfach nur HEISS. Ich hab das Gefühl die fallen immer richtig und ... überhaupt, Gooott, sie sehen einfach verdammt gut aus. Beide, natürlich beide! Diese grünen Augen und dieses charmante Lächeln und... ach, was soll's: ich steh ziemlich auf die Woods. Sie sehen übrigens nicht sofort aus wie Trieber, weil sie beide ziemlich dünn sind - aber eher so schlaksig-sehnig-dünn als so dürre oder voll magersüchtig oder sowas - aber meine liiiebe Güte, da steckt eine Wucht in denen, kein Witz. Und sie machen selber Scherze drüber - sie machen sogar Scherze drüber, dass sie aussehen wie frisch für eine Boyband gecasted. Das finde ich gaaaar nicht. Außer es ist eine coole Boyband. Oh ich wüRDE SIE HÖREN! Äh - ich find die Woods einfach nur... na, hab ich jetzt ja schon ein paar Mal gesagt... ehem.«
[Marianna Ervolic - Slytherin Fünftklässlerin]





# und erinnert an den fluß und das meer

CHARAKTER: ALLES ÜBER WALD. ÄH.

»Meine Jungen sind beide gar nicht so gleich, wie alle immer behaupten. Damit möchte ich nicht sagen, dass ich sie direkt immer auseinander halten kann, denn sie sehen sich wirklich sehr sehr ähnlich. Und sie sind beides Quatschköpfe, ziemlich große Quatschköpfe. Sie haben einen Hang zum Überdramatischen und sie lieben es, auf den Nasen anderer herumzutanzen. Auch auf meiner oder auf der ihres Vaters - nur dass sie damit irgendwie nie jemanden wirklich böse machen, denn sie haben ein sehr gutes Herz. Es schlägt für sie beide, dieses Herz, aber das bedeutet nicht, dass sie komplett gleich sind. Iwan ist der eher Zurückhaltendere von beiden. Ich würde sagen, er ist ein bisschen ruhiger als Ioann, aber wirklich nur ein ganz sehr kleines Bisschen. Er ist nicht so draufgängerisch und ein wenig vorsichtiger und er denkt mehr nach, auch wenn er sich alle Mühe gibt, das irgendwie zu verstecken. Er kann die Menschen um sich herum trotzdem ziemlich nerven, hahah, und er nimmt auch kein Blatt vor den Mund. Insgeheim ist er aber viel schneller traurig als Ioann und er reflektiert bestimmte Situationen auch ganz anders als sein Zwilling. Er ist schon ziemlich anhänglich, er vermisst Moskau und er... er ist sehr auf Traditionen bedacht. Als wir irgendwann mal aufgehört haben, jeden Samstag Gebackene Bohnen zu essen, da ist er wahnsinnig traurig geworden. Nicht, dass man es dann bemerken würde. Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Iwan, traurig zu sein, und mit beiden versucht er gezielt es zu überspielen. Bei der weniger schlimmen Variante dramatisiert er es bis in den Himmel, er reißt die Arme nach oben und ist ganz theatralisch. Wer ihn ein bisschen besser kennt, kann das normale Theater von dem Versteckspiel unterscheiden. Und bei der schlimmen Variante bekommt man es gar nicht mit, da ist er einfach nur traurig und lässt es niemanden merken. Außer Ioann natürlich, denn der merkt ja alles. Ich bin wirklich sehr froh, dass sie einander haben. Sie sind zwei kleine Paradiesvögel, die sich alle Regeln zurecht biegen und eben einfach tun und lassen, was sie wollen. Und sie sind so wichtig füreinander.«
[Irina Maria Wood - Iwans und Ioanns Mutter]


»Okay also... das erste Mal, als ich die Woods im Unterricht hatte, fand ich sie so... niedlich. Wie war das gleich? Ahja - ich dachte mir "die Woods sind so possierliche Tierchen". Ich mein guck sie dir an, wie sie da sitzen, mit ihren hübschen Haaren und dem Prince-Charming-Lächeln, ihre dünnen Ärmchen und ihre weißen Zähne und diese naiven Augen und... insgesamt fand ich sie einfach nur putzig. Wenn man genau drauf achtet haben sie einen Mini-Akzent ins Russische und natürlich haben sie immer eine freche, aber trotzdem irgendwie höfliche Antwort auf Lager. Zwei Wochen später habe ich mich dann ein bisschen an sie gewöhnt und... na, soweit man sich an die Woods eben gewöhnen kann. Um es mal so zu sagen - sie haben irgendwas an sich. Das klingt jetzt zwar total bescheuert, aber ich sag's trotzdem, ist ja für einen guten Zweck: ich empfand sie als geradezu majestätisch. Diese wachen Lebensgeister und diese Fähigkeit, einander makellos zu kopieren - sie bewegen sich teilweise sogar zeitgleich. Irgendwas in ihren Köpfen läuft synchron, und wäre das nicht einfach nur beeindruckend zu sehen, wäre es schon fast ein bisschen gruselig.
Jetzt habe ich die Woods seit... mal überlegen, zwei Jahren? Und sie sind... Plagen. Sie sind so ziemlich die einzigen Schüler, denen ich mit einem derartigen Zwiespalt gegenüber stehe. Sie sind wahnsinnig zuvorkommend und charmant, aber sie haben diese... PROVOKANTE Art, das ist schon fast kein Umgang mehr! Ernsthaft, sie sind dermaßen faul und besserwisserisch, die typischen Naseweiße, nur dass du ihnen keine schlechte Note reindrücken kannst, weil sie irgendwie trotz allem noch GUT sind. Keiner von beiden macht auch nur IRGENDWAS und sie sind trotzdem besser als der lernende Durchschnitt. Und du kannst ihnen trotz all dieser süffisanten, nervtötenden Art nicht böse sein, weil sie dabei so unschuldig und nett wirken, es ist... es ist wirklich zum verzweifeln.«
[Prof. Walter McKive - Lehrkraft]













IRRWICHT-GESTALT: SEIN BRUDER ALS ZOMBIE

»Da ich Verteidigung gegen die dunklen Künste weiter gemacht hab, musste ich auch schon mal gegen einen Irrwicht... äh, antreten. Zugegeben, das erste Mal bin ich schreiend aus dem Raum gerannt. Eine meiner Glanzstunden. Falls du mal wem auf dem Gang begegnest, der mit wehendem Haar und hoch erhobenen Armen aus einer Tür gerannt kommt und dabei kreischt wie eine kleine Babuschka - das sind die Süßen, die einen "Woodwicht" hinlegen. Denn genau das ist mir passiert, als mir das erste mal ein Zombie-Ioann gegenüber stand. Nicht besonders glorreich, mh? Naja, später hab ich's ja auf die Reihe gekriegt. Und ein Zombie-Ioann, der falschen Polka tanzt und dabei auch noch erbärmlich schlecht Kalinka singt, kriegt sogar mein Patronus umgeklatscht.«

PATRONUS: SPERLING

»Vielleichst hast du schon gesehen, dass Ioannowitschko und ich Spatzen tätowiert haben. Jeder zwei. Was, wenn man mal genauer drüber nachdenkt, eigentlich nicht so intelligent war... zusammen kriegen wir nämlich nur zwei Spatzen-Patroni hin, nicht vier. Aber daran sieht man mal wieder, was für helle Köpfe wir sind!«

HOBBYS

» Faulenzen | jemanden hochnehmen | Quidditch
»Ich beichte, so richtige Leidenschaften besitze ich gar nich. Mein Tag ist ein guter, wenn ich mindestens einen Menschen zum Lachen gebracht habe, und ehrlich gesagt ist das eine meiner leichtesten Übungen. Wenn dann jemand dafür in den sauren Apfel beißen muss, weil er unfreiwillig zur Zielscheibe wird, dann... sei es halt drum. Aber versprochen, ich pass schon auf, dass niemand zu weinen anfängt. Ansonsten brenne ich nicht wirklich für etwas - für irgendwelche größeren Sachen habe ich keine Energie, ich verliere ziemlich schnell die Lust an so Gedöns, die mich nicht zu hundert Prozent begeistern. Und dazu gehört außer genanntem eigentlich nur Quidditch, und selbst darin bin ich nicht besonders gut - na klar, immer noch besser als du, aber nicht brilliant. Ich hoffe in die Stammaufstellung zu kommen, sobald Scorpius nicht mehr Kapitän ist. Ah, das wäre auch noch ein Hobby - Scorpius auf den Geist gehen. Etwas, das mein Bruder und ich über die letzten sechs Jahre übrigens stetig perfektioniert haben: rumnerven. Besonders gerne bei Mannschaftsmitglieder, Lehrern, Mitschülern. Ganz besonders gerne bei Scorpius.«


WISSENSWERTES

» Ein Bett für zwei
»Seit ich denken kann schlafen mein Brüderchen und ich zusammen in einem Bettchen. Auch im Sommer, was dann manchmal ein wenig anstrengend ist, weil Ioannitschki so viel Wärme ausstrahlt wie ein Kernreaktor. Aber das ist in Ordnung, nach sechzehn Jahren ist man an seinen persönlichen Ofen sogar ein bisschen gewöhnt. Und bevor du das jetzt fragst: sobald einer von uns ein Mädchen abschleppt, schlafen wir natürlich nicht zu dritt in der gleichen Koje. Außer sie möchte das, hihi. Sollte das Mädchen übrigens Scorpius Malfoy heißen, wird aber nicht verhandelt!«

» Das Sperlingstattoo
»Du hast gedacht ich bluffe, hm? Schätzchen, lass dir mal eins erzählen - was das Äußere meiner Wenigkeit und die meines Bruders angeht, mache ich niemals Scherze. Tatsächlich haben Ioann und ich uns unseren Patronus tätowieren lassen, diesen Sommer erst, mit fünfzehn. Natürlich ist das nicht ganz legal gewesen - okay, es ist überhaupt nicht legal gewesen. Ein guter Freund unseres Vaters macht sowas hobbymäßig und naja... wir hatten die Idee und die Möglichkeit - wir haben es sogar angekündigt, aber scheinbar hat uns weder der Herr Vater noch die Mamutschka geglaubt, bis wir es dann tatsächlich durchgezogen haben. Und da denkt man, die kennen einen so langsam...«

» Haarige Angelegenheiten
»Ich geb's zu, ich trage meine Wallemähne ziemlich gerne offen. Aber zum Schlafen - zum Schlafen mach ich sie immer zu seinem kleinen Knäul. Das ist besser für die, weißt du, dann reiben sie nicht aneinander und spalten sich auf und so weiter... natürlich macht Ioann das auch. Unsere Haare wachsen jetzt schon eine Weile und es war mir einer Freude, der kleinen Knospe auf seinem Hinterkopf beim Wachsen zuzugucken. Oh, und was die Stirnbänder angeht... wir sprechen nicht mehr über die Stirnbänder.«

» Der Quidditch-Coup
»Wie du ja vielleicht weißt, ist Ioannowitschkowski der Treiber unserer Slytherin-Quidditchmannschaft. Er sieht vielleicht nicht so aus, er ist ziemlich schmal und eher schlaksig, eher so... sehnig als kräftig. Dafür kann er die Klatscher immer im genau richtigen Winkel schlagen und flitzt über das Feld wie kein Zweiter - na obwohl, einen Zweiten gibt's da dann doch: mich. Ich bin Ersatzspieler der Slytherins und obwohl wir eine ähnliche Art haben, auf dem Besen zu sitzen und uns an das Spiel zu adaptieren, mach ich doch einiges ganz anders als Ioann. Heheh, und genau da liegt der Punkt: du weißt nie zu hundert Prozent, gegen welchen von uns du gerade spielst. Natürlich kann Scorpius Ioann aufstellen und mich die Bank drücken lassen, aber... biite, als würden wir besonders auf das hören, was der gute Scorpius so sagt.«


# kreuze säumen die straße

ehem. Haus & Klasse


Schulische Leistungen

Wie war euer Chara in der Schule? War er ein typischer Streber oder hat er sich er durch die Schule durchgeschummelt? Und wie gut war sein Abschluss? (mind. 250 Zeichen)

Beruf

Angabe des Berufs, wie ist euer Chara zu diesem Beruf gekommen, was genau muss er da machen und was hält er von dem Beruf? (mind. 250 Zeichen)





# keiner verirrt sich hierher


VERGANGENHEIT: ICH WAR NOCH NIEMALS IN ST. PETERSBURG

»lorem ipsum«

# das haben wir gewusst
und deswegen blieben wir hier

Zweitcharaktere?

» Iwan Wood [proof]
» Niles Shutterworth [proof]


Gesuch?

» nein, aber Canon


Listen?

---

Avatarperson

Ginny alias: Angelina Jolie

Abgabe?

Charakter: ja, da Canon
Set: nein
Steckbrief: nein


Über den Spieler

Name: G
Geburtsdatum: September 1994
Alter: 23


Wie bist du auf das Forum gekommen?

öhm guckt doch mal bei Iwans Stekki nach?






Thees Uhlmann - der Fluß und das Meer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

der Fluß und das Meer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Regentropfen (aufgenommen)
» Johannes? :o
» Geld-Fische-Meer?-Jahreszeiten?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: -