StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Neuer Janebogennnn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Endstation Sehnsucht
An der Endstation Angekommene
avatar


BeitragThema: Neuer Janebogennnn   So Sep 29, 2013 2:53 pm

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

»« Jeanny Maria Eggold »« genannt "Jane"
»« die, die den Glauben in sich trägt
»« zwanzig Jahre alt »« Geburtstag am 19.03.
»« geboren in Fahrenkrug, Deutschland
»« Sucherin der Katori »« verbunden mit Rutherford
»« Bassistin in der Band "Pyriontight"
»« zusammen mit Keylam James Rothwell
»« dargestellt von Sandra van Eldik



»« A THOUSAND TIMES
I TEMPTED FATE



»« Einhundertsiebzig Zentimeter groß »« Sechzig Kilogramm schwer »« grün-braun-gelb gefleckte Augen »« blasse Haut »« leichte Sommersprossen »« tiefrotes Haar »« Nasenpiercing rechts »«


Wann das so viele Dreads geworden sind? Weiß Jane auch nicht. Sie ist ein durchschnittliches Mädchen, durchschnittlich groß, durchschnittlich schwer, durchschnittlich blass. Ihre Haare scheinen einen Stich zu rot, ganz offensichtlich von der Mutter geerbt. Deren Sommersprossen hat sie allerdings nicht in ganzer Stärke vererbt bekommen, man sieht die hellen, braunen Punkte nur, wenn man sehr nahe an ihr Gesicht heran tritt. Ihre Augen sind von einer merkwürdigen Farbe, bei der man sich auf Entfernung nicht ganz für grün oder braun entscheiden könnte. Tritt man näher heran, erkennt man sogar noch gelbe Sprenkel darin – sie sind definitiv nicht das, was man als gewöhnlich beschreiben würde.
Und auch sieht Jane nicht so aus, wie es andere Zwanzigjährige in ihrem Alter tun. Sie wirkt gerne älter, allerdings ohne sich großartig zu schminken oder sich Kleidchen anzuziehen. Ganz im Gegenteil, Jane ist eher der Hosen-Typ, der praktische schwarze Klamotten vorzieht, gerne auch Pullover und flache Schuhe. Sie neigt oft dazu, sich eher sommerlicher anzuziehen, was anderen Leuten gerade an kälteren Tagen öfter mal ein Stirnrunzeln oder einen ungläubigen Blick entlockt. Von geschlechtsbezogenen Klischees hält sie überhaupt nichts, tatsächlich schlüpft sie auch gerne mal in die Jacke ihres Freundes oder die Schuhe ihres großen Bruders. Hauptsache für Jane ist, dass es ihr gefällt. Das merkt man wahrscheinlich auch schon an ihrem frechen Gesichtsausdruck, den roten, teilweise von Rastalocken durchzogenen Haaren, in welche sie ab und an ein paar Perlen oder Bindfäden hat einarbeiten lassen – Handwerk ihres besten Freundes und Bandkollegen, Aaren Grean. Außerdem hat sie ein Nasenpiercing, einen silbernen Ring im rechten Flügel.





»« A THOUSAND TIMES
I PLAYED THIS GAME



»« Musikalisch »« Natürlich »« Freundlich »« Offenherzig »« Mitreißend »« Optimistisch »« Mutig »« Abgehärtet »« Ehrgeizig »« Humorvoll »«

»« Nachtragend »« Laut »« Direkt »« taktlos »« haltlos »« störrisch »« wahnwitzig »« barsch »« ruhelos »« unvorsichtig »« stur »«



„Macht mal lieber nen Schritt zur Seite!“ – so oder so ähnlich müsste man eigentlich jedermann vorwarnen, wenn Jane Eggold im Anmarsch ist. Warum? Weil sie selten alleine kommt – sie ist kein Mensch für einsame, ruhige Abende. Und zweitens weil sie einen wahrscheinlich einfach umrennen würde, wenn man im Weg herumsteht. Nicht, dass sie unfassbar rücksichtslos ist – vielleicht ein bisschen – aber das ist einfach ihre Art von Humor. Ein Humor, der ab und an schon mal an Wahnsinn grenzt und deshalb auch nicht von jedem geteilt werden kann. An sich ist sie aber ein Mensch, der sich mit jedem gut versteht. Ihr fehlt zwar die nötige Empathie, um zu verstehen, wann sie lieber die Klappe halten sollte, aber in ernsten Momenten kann man sich darauf verlassen, dass sie zumindest nicht anfängt, zu kichern. Oftmals benimmt sie sich wie ein missratener Kerl, der verlernt hat, dass Bier kein Wasser ist. Sie raucht vollkommen unbeeindruckt von irgendwelchen Regeln, sie flucht gerne, sie streitet sich voller Passion – sie mag Musik eben nur, wenn sie wirklich sehr laut ist. Das passt zu dem einzigen Mädchen, das lange in einer Wohngemeinschaft mit drei Männern, die ihre Bandmitglieder waren, gewohnt hat.
Selbstverständlich hat sie auch ihre ruhigen mädchenhafteren Seiten. Dann kann sie richtig verständnisvoll sein, ohne viele Fragen zu stellen. Alles, was sie macht oder tut, bekommt ganze Liter ihres Herzbluts geschenkt – sie ist eben jemand, der sich mit vollem Einsatz in alles Mögliche hineinsteigert. Nur deshalb ist sie so ehrgeizig, was ihre Musik angeht, nur deshalb kann sie mit so viel Hingabe streiten, nur deshalb kann sie Menschen nicht nur ihr Herz, sondern auch ihre Seele, ihr gesamtes Vertrauen schenken. Entweder sie liebt oder hasst jemanden, eine wirkliche Welt dazwischen gibt es nicht.
Verzeihen fällt ihr leicht, vergessen eher weniger. Es ist schon seltsam, wie jemand, der auf den ersten Blick so offenherzig scheint, darauf los brabbelt, einem dies und jenes verspricht und sich mit vollstem Körpereinsatz für einen einsetzen würde, auf den zweiten Blick gar nicht so durchsichtig ist. Unter der festen, rauen Fassade schlummern viele Ängste, unausgesprochene Zweifel, eingeschlossene Geheimnisse. Die Deutsche spricht nicht gerne über ihre Sorgen, besteht lieber darauf, dass sie keine besitzt – eine wahre Meisterin des Verdrängens.
Aber nur so kann Jane sein, wer sie sein möchte: ein „rothaarige Bestie“ (um ihren Bruder zu zitieren), stark und mutig, eben frei.

»« 1933 geboren in Fahrenkrug, Deutschland
»« 1941 schließt ihr Bündnis mit Rutherford
»« 1941 flieht mit Ryan nach Amerika, versuchen Großeltern zu finden (erfolglos)
»« 1945 gründet mit Ryan Metalband "Pyriontight"
»« 1949 bricht Schule ab, um mit der Band auf Tour zu gehen
»« 1952 beenden ihre Tour, lassen sich in Hanya (Angen) nieder
»« 1953 wird als Sucherin Teil der Gemeinschaft der Katori
»« 1953 kommt mit Keylam zusammen



»« A THOUSAND TIMES
THAT I HAVE SAID TODAY



»« Chamäleon, Ampiskiana »« Fünfunddreißig Zentimeter lang (Schwanz eingerollt) »« etwa anderthalb Kilo schwer »« bunt geschuppt »« voneinander unabhängig bewegbare Augen »«


Das Verhältnis zwischen Jane und Rutherford war nie das allerbeste. Wahrscheinlich, weil sie sich sehr oft aus Spaß gestritten haben – und irgendwann nicht mehr bemerkt haben, wie sehr sie den anderen verletzten. Rutherford ist eine besserwisserische und missgönnende Kreatur, die sehr oft mit Klugscheißen und in-Wunden-herum-bohren provoziert. Er liebt es, Witze auf die Kosten anderer zu machen, kann aber auch ziemlich giftig werden, wenn man welche auf die seinen macht. Er ist leidlich intelligent, das Problem ist, dass er es sehr genau weiß und das in den ungünstigsten Situationen zur Schau stellt.
Dabei ist es nicht so, als wollte Rutherford immer nur das Schlechteste für alle Beteiligen – aber ihm passt es eben, wenn das Gute durch ihn hervorgebracht wurde. Er hat einen harten Sinn für Gerechtigkeit und Ehrlichkeit, weiß im Gegensatz zu seiner Partnerin aber meistens, wann es besser ist, die Klappe zu halten. Seine Süffisanz, wenn diese in irgendwelche Fettnäpfen tritt, kennt allerdings keine Grenzen, und das, obwohl sie sich schon 12 Jahre kennen.
Also, warum ist er so ekelhaft geworden, der gute Rutherford? Vielleicht, weil er langsam aber sicher merkt, dass vieles von dem, was er für Richtig gehalten hat, sich als falsch herausgestellt hat. Oder anders herum – dass auf Dinge und Menschen, auf die er sich verlassen konnte, plötzlich eben kein Verlass mehr war. Verrat wiegt beim ihm schwer, und schlägt ihm offensichtlich auch schwerer auf den Magen, als er zugeben möchte. Das Chamäleon ist eben kein leichter Genosse, und erstrecht nicht jemand, der sich helfen lässt. In der Hinsicht haben er und seine Katori also mehr gemeinsam, als sie beide zugeben würden: die größten Sturköpfe der Gemeinschaft sind ihnen beiden vorbehalten.






»« Rutherford »« genannt "Chemiker"
»« der, der mit seinem Wissen hausieren geht
»« zweiunddreißig Jahre alt »« Geburtstag am 11.01.
»« geboren im Max-Delbrück-Centrum Berlin, Deutschland
»« Seelentier und Besserwisser »« verbunden mit Jane
»« Aventurin

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
UPDATE VOM 30.09.2013
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Neuer Janebogennnn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Neuer One Piece Movie - One Piece Film Z
» Neuer Freundescode bei 3DS Wechsel?
» [ETS2] Neuer MAN ?
» Warum bekomme ich keine neuen Bewohner?
» Posting schreiben: Benachrichtigung, wenn beim Schreiben ein neuer Post gesendet wurde

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: -