StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 BACK TO THE ORIGIN - Jane Eggold

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Endstation Sehnsucht
An der Endstation Angekommene
avatar


BeitragThema: BACK TO THE ORIGIN - Jane Eggold   Mi Jul 21, 2010 12:19 pm

Name: Jane Eggold
Titel: Wenn Erdreich bricht
Beständig & Fortschreitend - der Ewige Sieg
Forum: Back to the Origin
Rasse: Gestaltwandlerin
Beschreibendes: Bassistin

Avatar:

Signatur:

||YOU CAN TRY||
||BUT YOU'LL NEVER BRING ME DOWN||

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Endstation Sehnsucht
An der Endstation Angekommene
avatar


BeitragThema: Re: BACK TO THE ORIGIN - Jane Eggold   Mo Jul 26, 2010 12:32 pm








MUSIK AN||MUSIK AUS

Equilibrium || Rekreatur || Der ewige Sieg





JANE EGGOLD



Allgemeines



&&. Name:
"Hi! Ich bin Jane Maria Eggold."

&&. Bedeutung:
"Meine Mutter, gläubige Katholikin, gab mit einen Namen, der 'die, die den Glauben in sich trägt' bedeutet. Ich weiß nicht genau, warum, aber vielleicht gefiel er ihr einfach... was Maria bedeutet dürfte jeder wissen - 'die Jungfräuliche, die Heilige, die Mutter'."


&&. Alter:
"Ich werde bald 20... leider, muss ich sagen. Irgendwie scheint mir das so... alt. Naja, jedenfalls muss ich meine letzten Monate als 19- Jährige genießen!!"

&&. Neigung:
"Bisher hatte ich nur männliche Freunde, also würde ich eher zu heterosexuell tendieren, auch, wenn man das manchmal nicht denkt." -lacht-

&&. Art:
"Ja, ich kann mich verwandeln. Ich bin also eine... Gestaltwandlerin. Meine andere Identität ist ebenfalls wandelbar..." -grinst- "Ich werde zu einer Unterart eines Chamäleons, einem Ampiskiana."


&&. Staatsangehörigkeit:
"Ich komme ursprünglich aus Deutschalnd. Nachdem ich dort Fachhochschulreife abgeschlossen hatte, ging ich mit der Band auf Tour. Und schließlich bin ich hier, in Kroatien gelandet." -streckt sich- "Das ist noch nicht allzu lange her. Richtig zurrecht komme ich immer noch nicht." -grinst verlegen-

&&. Sprachkenntnisse:
"Aufgrund der Touren spreche ich ziemlich gut Englisch, ich war auch schon in der Schule ziemlich gut. Natürlich hört ein Brite oder so den Akzent heraus, so blütenweiß ist es dann doch nicht. Dann spreche ich natürlich noch Deutsch, meine Muttersprache, und ein paar Brocken Französisch. Und minnimale Anteile Kroatisch, sowas wie 'Danke' und so... ziemlich laienhaft allerdings." -lacht vergnügt-

&&. Beruf:
"Ich bin Bassistin in der Band QUILIBRIA (Ableitung der Band Equilibirum, in der die Charakterperson spielt), mit der ich die letzten anderthalb Jahre oder so.... jedenfalls waren wir auf Welttournee. Und dann blieb ich im letzten Tourland, Kroatien. Hier besuche ich fünf Tage die Woche die 'International School of Music' um meine Fähigkeiten zu trainieren und arbeite nebenbei als Kellnerin und Malerhelferin. Also... ich unterstütze da so einen Laden in der Stadt, der Tapezieren und Wändemalen und so macht. Manchmal installieren wir auch diese digitalen Wände, die jeden Tag ein anderes Muster haben - aber eher selten."


&&. Besonderheit:
"Außer vielleicht, dass ich 2019 den Preis als beste Jungbassistin bekommen habe und QUILIBRIA schon Preise bekommen und Charts gestürmt hat - nö." -grinst-



Aussehen | Mensch



&&. Erscheinung:
"Ich muss schon zugeben, ich achte nicht gerade auf mega- gepflegtes Aussehe oder so. Klar, meine Haare sind gewaschen, aber ich habe noch nie eine Diät gemacht oder so... ich achte nicht sonderlich auf mein Gewicht und ich habe mein Bier meistens schneller weg als die meisten Männer. Damit muss man irgendwie klarkommen. Ich bin nicht fett, aber auch nicht spirreldünn, ich bin nicht besonders groß, aber auch nicht besonders klein. Meine Haare sind normalerweise hellbraun bis braun, aber ich färbe sie mir rot. Ich glaube, dass ist so ziemlich das einzige, was ich oft an mir verändere.
Auf das andere gebe ich kaum acht - gesunde Ernährung und so. Aus dem Pickel- Alter bin ich raus und in meinem Kleiderscharnk herrscht absolute schwärze bishin zu grün, braun und rot.
Blau steht mir einfach nicht... mir und meiner blassen Haut. Bleiben mittelalterlich angehauchte Röcke und Bandshirts, kurze Hosen und ein Haufen Schals.."

&&. Größe:
"Ich bin jetzt nicht eins von den Mädchen, die aus Komplexen sich jeden Abend messen oder wiegen - ich will nicht Model oder so werden. Ich glaube, dafür wäre ich auch zu klein, wenn ich die immer sehe, mit diesen ewigen Beinen..." -schweift ab und lacht- "Ne, äh, so 1,70 vielleicht."

&&. Gewicht:
"Sowas fragt man ne' Lady nicht" -lacht- "Ne, ach, keine Ahnung, da achte ich nicht so drauf. Mal mehr, mal weniger. So um die 60 Kilo würde ich spontan schätzen."


&&. Augenfarbe:
"Aaaalso... das ist jetzt ein bisschen komisch. Auf meinem Perso steht, ich zitiere: 'grün-kupfer-gelb'. So, und weil mir das die meisten Leute nicht abkaufen, sage ich immer bernstein. Und wenn die das nicht annehmen, grün-braun, obwoooohl man deutlich sieht, dass da auch Gelb und so drin ist!"

&&. Haarfarbe:
"Eigentlich sind die hellbraun, ich geb's ja zu. Aber mir haben schon milliarden Leute gesagt, dass mir das rot besser steht - und dann färbe ich sie halt immer."


&&. Besonderheit:
"Zu allererst das, was die meisten Erwachsenen an mir stört: mein Nasenpercing auf der rechten Seite. Ich weiß nicht, was so schlimm an diesem kleinen Silberring ist, aber es scheint einer Menge Leute zu missfallen. Diverse Ketten... Lederarmbänder, Schweißbänder, Bändchen mit Glöckchen und Holzperlen... all sowas halt. Sonst hab ich nichts, was ich immer trage, außer vielleicht ein Plektrum in der Tasche." -grinst-



Aussehen | Ampiskiana



&&. Erscheinen:
"Meine Ampiskiana- Form ist ebenfalls in der Mittelgröße. Durch die Farbschattierung falle ich eher wenig auf, auch wenn sich die Ampiskiana nicht grau oder schwarz färben können. Trotzdem bekomme ich Beige- und Dunkelgrüntöne gebacken, sodass ich wenigstens ein bisschen mit der Stadt verschmelzen kann. Ich vermeide es, mich in der Öffentlichkeit zu verwandeln, aber ich schlafe gerne in der Form des Chamäleons, weil diese im Schlaf die Augen nicht schließen und ich immerhin das Gefühl habe, alles mitzubekommen.
Die Ampiskiana sind eine mittelgroße Chamäleonart, es gibt also kleinere als mich... und davon mal ganz abgesehen, der lange Schwanz, die Schuppen, die weit aufgerissenen Augen... manche Leute könnten Albträume haben. Manche."

&&. Größe:
"Ich glaube, ich bin dann so 55 Zentimeter lang... miss mal ein Chamäleon!" -lacht-

&&. Gewicht:
"Keine Ahnung. Echt nicht. Ich krabbel nicht gerade auf ne Waage oder so, wenn ich verwandelt bin. Man hat ja was besseres zutun..." -lacht ergeben- "Naja, oder auch nicht."

&&. Augenfarbe:
"Tja, ich würde mal sagen, dass sich die Haut um das Auge, also das, was theoretisch gesehen zum Auge gehört, verändert. Das Sehorgan an sich ist normalerweise schwarz."


&&. Schuppenfarbe:
-grinst breit- "Tja, das ist das Problem. Ha-ha-haaa...."

&&. Besonderheit:
"Mh, ich wüsste nicht, was noch besonders an einer gewandelten Gestalt ist, die sich selber wandeln kann."


Charakter



&&. Beschreibung:
Ryan Eggold || Janes Bruder
"Jane ist alles andere als ruhig. Sie ist imemr energiegeladen und ehrgeizig und strengt sich auch an, wenn sie weiß, dass sie es vielleicht nicht mehr schaffen wird. Weil sie mich als großen Bruder hat und dann natürlich noch das einzige Mädchen in der Band ist, hat sie langsam aber sicher unsere Verhaltensmuster übernommen - Jane verhält sich wirklich oft wie ein Kerl. Sie ist ehrlich und sagt dir direkt ins Gesicht, was ihr nicht passt.
Natürlich ist sie ziemlich musikalisch und das würde sie für nichts hergeben - nicht einmal für eine Familie, einen Freund oder sonst jemanden. In diesem Sinne scheint sie ziemlich egoistisch, aber es hat auch was gutes. Jane würde sogar mit zwei gebrochenen Beinen auf der Bühne stehen und alles an der Bassgitarre geben. Sie hatte es schon mit 16 drauf, und jetzt ist sie noch besser. Ihre Leidenschaft neigt oft zur Übertreibung, dennoch träumt das Mädchen nicht.
Sie sagt zwar, sie wurde ihre Freunde für nichts und niemanden verlassen, aber ich glaube, dass das nicht stimmt.
Sie muss sich noch selber finden, irgendwo da in Kroatien, und gucken, ob ihr die Musik wirklich wichtiger ist als Geselltschaft und Freunde."

&&. Stärken:
"Okay... also, meine Stärken. Jetzt kommt's." -grinst- "Aaaalso... musikalisch, so viel kann ich mir wohl anmaßen. Und dann bin ich... sehr ehrlich, mache gerne auf die Schnelle verrückte Dinge, was ich als spontan einordnen würde... außerdem bin ich natürlich und verstelle mich nicht und habe kein Problem mit anderen Auffassungen oder Meinungen, bin also recht tolerant. Ich sage meine Meinung, egal was passiert und lasse mich nicht verbiegen. Als Frohnatur sehe ich die Dinge recht realistisch und träume nicht durch mein Leben. Am Größten scheint jedoch mein Ehrgeiz, sowohl wenn es um die Musik, als auch um meine Beziehung zu Freunden geht, denn ich will und werde niemanden vernachlässigen...!"

&&. Schwächen:
"Tja, ich habe natürlich auch Schwächen, ist ja normal.... also, fangen wir an: ich bin stur und will meinen Weg gehen. Außerdem bin ich teilweise echt zu nichts zu gebrauchen, weil ich immer mit dem Kopf durch die Wand gehe. Ich bin den meisten Menschen zu direkt und sage ihnen direkt ins Gesicht, was passt und was nicht. Was viele nicht vermuten, aber ich kann absolut nicht singen. Trotz meiner Musikalität. Ausgewogen, ausgehoben!" -lacht- "Tja, okay, zurück zum Kontext. Ich habe keine Manieren, denn im Tourbuss achtet niemand darauf, wie ich wieviel esse. Wo ich gerade dabei bin, ich fresse mich voll und kriege einfach nicht genug! Ich bin immer in Bewegung, meine Freunde sagen scherzenshalber hyperaktiv, weil ich immer was zutun haben muss - ein kleiner Arbeitsjunkie. Zu guter letzt will ich noch sagen, dass ich mich manchmal wie ein Kerl benehme - und das scheint ein paar Menschen nicht zu passen!" -lacht-



Vergangenheit



&&. Vorgeschichte:
xx. Geboren in Hamburg // Deutschland
xx. Gründete mit ihrem Bruder Band 'QUILIBRIA' (anschließend mit mehr Bandmitgliedern)
xx. Erreichten Welterfolg nach zweianhalb Jahren
xx. Schloss 11. Klasse des Gymnasiums - Fachhochschulreife - ab
xx. Ging auf Welttournee mit 'QUILIBRIA'
xx. Landete in Kroatien
xx. Besucht/e dort die 'INTERNATIONAL SCHOOL OF MUSIC'
xx. Wurde bei Jobs angenommen (Kellnern & Malern)


Sonstiges



&&. Avatar-Person:
Die wunderbare Sandra Völkl!!

&&. Schriftfarbe:
Ich werde mit #FF7F24 - Sunrise schreiben.

&&. Bei Inaktivität:
Ungerne würde ich sie weitergeben. Sie könnte auf Tour gehen und damit aus dem Leben aller verpuffen ;D

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

BACK TO THE ORIGIN - Jane Eggold

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Was für Games habt ihr euch geholt? (Welcome Back)
» [LS15] Back Loader v1.0
» Tip: Zugriff auf Battlelog und Multiplayer
» Battlefield 3 - ''Back to Karkand''
» Fantasy Life

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: x ::  :: EHEMALIGE CHARAKTERE.-